KTZV B642 Parkstetten

Laufenten

Laufenten Herkunft:
Als Stammform gilt die Pinguinente aus Ost- und Südostasien.
Im 19. Jahrhundert in England, im 20. Jahrhundert in Deutschland rassisch veredelt.

Gesamteindruck:
Schlanke, hoch, straff und aufrecht stehende Ente von äußerst lebhaftem Wesen und mit fest anliegendem, glattem Gefieder.
Die Proportionen sollten 1/3 Hals und 2/3 Körper betragen.
Die Augen sollten fast senkrecht über den Zehenspitzen liegen.
Nur das erste Drittel der Zehen sollte möglichst nur auf dem Boden stehen.

Erpel: 
Kopf graubraun bis zum hinten offenen weissen Halsring.
Brust braunrot (Brand). Rücken erbsgelb, zum Schwanzende etwas dunkler.
Spiegel braungrau, Bauch und Stoss cremefarbig.  Tönung und brauner Bohne, Lauffarbe orangefarbig. 

Ente:
Kopf, Hals, Rücken bis Schwanz und Brust erbsgelb.
Zügel und Kehle cremefarbig, Flügelbug und Schwingen hellcremefarbig, Spiegel braungrau.
Schnabelfarbe braungelb mit leicht grünlicher Tönung, braune Bohne. Lauffarbe orangefarbig.

 Züchter:  Schindler Hubert, Parkstettener Straße 18, 94377 Steinach - Münster, 09428/1388
                   Erbsgelb